Dienstleistungen

Apps sind kein Ersatz für eine professionelle Tragwerksplanung

In der Planung und dem Bau eines Hauses ist es durchaus nicht unüblich bei einem engen Budget an der ein oder anderen Stelle sparen zu müssen. Die Kosten für die statischen Berechnungen der Tragwerksplanung sollte jedoch nicht darunter fallen. Stattdessen die Hilfe von Apps und Computerprogrammen zu nutzen ist kein wirklicher Ersatz für die Arbeit eines Statikers in Berlin. Ein kleiner Berechnungsfehler in der Entwicklung dieser Apps kann bereits ausreichen und während des Baus zeigen sich die mehr als realen Auswirkungen. Bauherren riskieren nicht nur den Traum vom Eigenheim begraben zu müssen, sondern sind auch für Verletzungen oder weitere Schäden verantwortlich, die sich aus den falschen Berechnungen ergeben. Die Kosten für den Statiker machen sich daher in jedem Bauprojekt von ganz allein bezahlt.

Mit einem Statiker lassen sich auch ungewöhnliche Wohnträume erfüllen

3844328 / Pixabay

In Berlin und anderen Großstädten ist ein wachsender Anteil von Menschen auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Zuhause. Vom Loft über die Aufstockung eines Penthouse bis zu Baumhäusern mitten im Grünen sind der Fantasie kaum noch Grenzen gesetzt. Sowohl vor dem Bau als auch der Sanierung dieser Immobilien empfiehlt es sich in engem Kontakt mit einem Statiker zu stehen. Da sich bei diesen Bauvorhaben die Pläne vor dem Baubeginn leicht noch einmal ändern können, ist es einfach direkt mit dem Statiker Rücksprache zu halten und zu überprüfen, ob die Tragwerksplanung für dieses Bauvorhaben geeignet ist. So werden auch außergewöhnliche Wohnträume auf ein solides Fundament gebaut.

Fähige Statiker weisen auch auf Probleme hin

Zu den Aufgaben eines Statikers gehört es nicht die vorgezeigten Entwürfe nur zu überfliegen und dem Bauherren den eigenen Segen zu erteilen. Vielmehr müssen die Auftraggeber auch mit negativem Feedback rechnen, sollten sich Teile der Planung als nicht tragfähig herausstellen. Obwohl sich diese Nachrichten zunächst wie ein herber Rückschlag anfühlen, ist es sehr viel besser auf diese Probleme während der Planung zu treffen als in der Bauphase. Zudem bieten einige Statiker die Option einer kostenlosen Erstberatung, sodass es möglich ist zunächst ins Gespräch zu kommen, ohne sofort eine Rechnung zu erhalten. Das macht es einfacher Vertrauen zu fassen und den Bau auf ein solides Fundament zu stellen.